Wir über uns

IMG_5244Die Liebe zu den Golden Retrievern entdeckten wir 1993.

Im Oktober 1992 bin ich mit meiner damals 4-jährigen Tochter Jana von Neustadt a. d. Ostsee nach Unna (NRW) gezogen. Ich hatte bis zu diesem Zeitpunkt immer Hunde (Belg. Schäferhunde, Collies). Mein jetziger Mann Rolf aber noch nie.

Ich wollte also unbedingt wieder einen Hund, nur musste er in unsere Familie passen. Nun fing die Suche nach einer geeigneten Rasse an. Bücher wurden gewälzt, es wurde hin und her überlegt, bis wir uns entschlossen, einen Golden Retriever in unsere Familie aufzunehmen. Diese Rasse entsprach genau unseren Vorstellungen von einem Familienhund. Nun musste nur noch ein entsprechender Züchter gefunden werden. Über den DRC kamen wir zu dem Zwinger “of Graceful Delight”. Nach mehreren Telefonaten und Besuchen bei Frau Rabe (damals noch Frau Brode) bekamen wir unseren “Gordon of Graceful Delight”. Er war ein Traum von einem Hund. Wir hatten genau die richtige Entscheidung getroffen. Leider wurde unser Gordon wegen einer schweren Herzerkrankung nur knapp 9 Jahre alt. Am 02. Mai 2002 mussten wir ihn schweren Herzens gehen lassen.

Nachdem wir den ersten Schock überwunden hatten, war klar, ohne Hund ging es für uns nicht. Es musste unbedingt wieder ein “Golden” sein, der bei uns einzieht. Also erfolgte erneut die Suche nach einem geeigneten Züchter. Frau Rabe hatte zu diesem Zeitpunkt noch keinen Wurf in Aussicht. So entstand der Kontakt zu Sylvia und Uwe Sponholz, Zwinger “of Redpine”. Ich telefonierte mit Frau Sponholz und erfuhr, dass gerade eine Hündin tragend sei. Nach mehreren Besuchen bei Fam. Sponholz und einigen Wochen des Wartens kam im Oktober 2002 unsere Andra “Angelface of Redpine” zu uns. Durch die Spiel- und Apportierfreude, die Andra von Anfang an zeigte, wurde nun auch mein Interesse an der Retrieverarbeit geweckt. So kam ich im Januar 2003 zur BZG Kamen, wo wir seitdem aktiv arbeiten. Mit Andra habe ich schon mehrere Prüfungen und WT erfolgreich absolviert. Da Andra außer ihrer Arbeitsfreude auch absolut gute Gesundheitsergebnisse vorweisen konnte, habe ich mich entschlossen, meinen Jugendtraum wahr werden zu lassen.

Ich begann mit Andra meine Zucht unter dem Zwingernamen “Lightning Dreams”. Andra zog 4 Würfe groß, alle mit überdurchschnittlich guten Gesundheitsergebnissen.
Aus dem A-Wurf behielten wir unsere Grace. Auch Grace hat inzwischen 2 Würfe großgezogen, auch mit überdurchschnittlich guten Gesundheitsergebnissen.
Dann ist da noch unsere Cleo. sie kam mit 13 Wochen zu uns zurück und wir konnten sie nicht mehr hergeben. Auch Cleo zieht gerade ihren 2. Wurf groß.
Zu guter letzt ist da noch unser Frechdachs Ginger, eine Tochter von Cleo und somit meine erste Hündin aus eigener Nachzucht. Da sie gerade 1 Jahr alt wird stehen die Gesundheitsergebnisse noch aus. Wir sind aber zuversichtlich.
Danke an meinen Mann Rolf, ohne seine Hilfe und seine Geduld hätte ich mir diesen Traum nicht erfüllen können.

Seit ein paar Monaten leite ich die Welpen- und Junghundegruppe der BZG Kamen. Nach einigen überwindbaren Hürden ist auch dieser Traum wahr geworden. Danke für die Unterstützung der BZG Kamen.